Google+ Badge

Montag, 28. Oktober 2013

Social Networks part 3

Which one is the most suitable social network or blog?
Social networks and blogs
Social networks and blogs

In my article Social Networks – the wider the choice, the greater the trouble there was a survey of various social networks.
In my article Social Networks – Recommendations you found tips for your choice.
As there are regularly new social networks and blogs are very popular in the meantime, you will find here an updated article with additions. 
  1. Google+ for uploading a link, video, picture, event with text. The post can be edited anytime.
  2. Facebook for uploading pictures and videos, posting of text and links.
  3. YouTube for uploading videos, commenting, subscribing to a YouTube channel.
  4. Flickr for uploading pictures, infographics and videos.
  5. Pinterest for uploading pictures, infographics and videos.
  6. Twitter for posting tweets with a maximum of 140 characters with a picture video or link.
  7. Foursquare for local companies and advertising on smartphones.
  8. LinkedIn for looking for jobs, employees, customers and discussing in groups. Used internationally.
  9. XING for looking for jobs, employees, customers and discussing in groups in German speaking countries. 
  10. about.me for creating a profile to be found internationally.
  11. SlideShare for uploading slideshows, documentations, pdf-files and videos. Used internationally.
  12. Google Blogger for creating your own blog for articles with picture, video and links.
  13. WordPress for creating your own blog for articles with picture, video and links. Can also be used for creating websites.
Have you already decided which one it will be? There are still a lot of people who hesitate to become active in social networks.
It is an advantage for companies who are doing business locally to be present in Foursquare and/or Google+ Local (now Google My Business).
LinkedIn and XING are ideal to socialise and get contacts professionally. 
about.me is ideal to create a profile with information and links.
SlideShare is ideal to present something or a company. 
If you do not want to have your blog on your own website you can have a separate one with Google Blogger or WordPress in order to show your knowledge about certain subjects and to initiate discussions or make opinion research.
Besides Flickr and Pinterest there are also Tumblr and Instagram.

There are several programs with which you can make free of charge infographics which have become quite popular and are often liked and shared (e. g. easelly or Piktochart).
Here you can download an infographic about this article.

A lot of social networks are free of charge, but offer additional functions for a fee.
It is also important to check where you find your friends and competition.

Furthermore you can make publicity in the web with e. g. Google AdWords, Facebook Ads or product pins in Pinterest. 
However the work to create a profile and look after it must not be forgotten. It is a must to react in an appropriate way in case of negative comments in order to maintain a good reputation in the web.
Which social networks or blogs are you using and why?

Donnerstag, 24. Oktober 2013

Soziale Netzwerke Teil 3

Welches soziale Netzwerk, welcher Blog passen?

Soziale Netzwerke und Blogs
Soziale Netzwerke und Blogs

In meinem Artikel Soziale Netzwerke – Die Qual der Wahl gab es eine Übersicht über diverse soziale Netzwerke.
In meinem Artikel Soziale Netzwerke – Empfehlungen dann Tipps zur Auswahl.
Da es regelmäßig neue soziale Netzwerke gibt und Blogs mittlerweile auch sehr beliebt sind, gibt es hier nun einen  aktualisierten Artikel mit Ergänzungen.
  1. Google+ zum Hochladen von einem Link, Video, Bild, Event mit Text. Post jederzeit bearbeitbar. 
  2. Facebook zum Hochladen von Bildern und Videos, posten von Text und Links. 
  3. YouTube zum Hochladen von Videos, Kommentieren, Abonnieren von einem YouTube-Kanal. 
  4. Flickr zum Hochladen von Bildern, Infografiken und Videos. 
  5. Pinterest zum Hochladen von Bildern, Infografiken und Videos. 
  6. Twitter zum Posten von Tweets mit maximal 140 Zeichen mit Bild, Video oder Link. 
  7. Foursquare für lokale Unternehmen und Werbung auf Smartphones. 
  8. LinkedIn zum Suchen von Jobs, Mitarbeitern, Kunden und Diskutieren in Gruppen. International ausgerichtet. 
  9. XING zum Suchen von Jobs, Mitarbeitern, Kunden und Diskutieren in Gruppen im deutschsprachigen Raum. 
  10. about.me zum Anlegen eines Profils, um international gefunden zu werden. 
  11. SlideShare zum Hochladen von Diashows, Dokumentationen, PDF-Dateien und Videos. International ausgerichtet. 
  12. Google Blogger zum Einrichten eines eigenen Blogs für Artikel mit Bild, Video und Links. 
  13. WordPress zum Einrichten eines eigenen  Blogs für Artikel mit Bild, Video und Links. Auch zum Erstellen von Websites. 
Haben Sie sich schon entschieden? Es gibt immer noch viele, die zögern, in sozialen Netzwerken aktiv zu werden.
Für Firmen, die lokal ein Geschäft haben, ist es von Vorteil, auf Foursquare und/oder Google+ Local (jetzt Google My Business) gefunden zu werden.
LinkedIn und XING sind eine ideale Plattform, um Kontakte zu knüpfen.
about.me ist ideal, um ein Profil mit Informationen und Links zu erstellen.
SlideShare ist ideal, um etwas oder eine Firma zu präsentieren.
Wer seinen Blog nicht auf der eigenen Website integrieren möchte, kann das separat über Google Blogger oder WordPress tun, um seine Expertise zu bestimmten Themen zu zeigen und so durch Kommentare Diskussionen in Gang zu bringen oder Meinungsforschung zu betreiben.
Neben Flickr und Pinterest gibt es auch noch Tumblr und Instagram.

Es gibt einige Programme, mit denen kostenlos Infografiken erstellt werden können, die sehr beliebt geworden sind und gerne im Internet geplusst und geteilt werden (z. B. easelly oder Piktochart). Eine Infografik zu diesem Artikel finden Sie hier.

Viele soziale Netzwerke sind zwar kostenlos, bieten aber bei kostenpflichtigen Upgrades zusätzliche Funktionen an.
Wichtig ist, zu prüfen, wo Freunde oder Konkurrenten zu finden sind.
Außerdem kann mit z. B. Google AdWords, Facebook Ads oder Produkt-Pins bei Pinterest Werbung im Internet gemacht werden.
Trotzdem darf die Arbeit nicht vergessen werden, ein Profil anzulegen und zu pflegen. Vor allem muss bei negativen Kommentaren in adäquater Weise reagiert werden, um den Ruf im Internet nicht zu gefährden.
Welche sozialen Netzwerke und Blogs verwenden Sie und warum?